IMPRESSUM

HOCHDREI
Gesellschaft für Projektsteuerung mbH
Langenweg 26
26125 Oldenburg

Telefon: 0441. 935 66 70
Telefax: 0441. 935 66 49
info(at)hochdrei.info

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Michael Hüppe, Neele Benken
Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 200 468
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE248203404

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Michael Hüppe
Verantwortlich für den Inhalt: Hochdrei Gesellschaft für Projektsteuerung mbH
Texte, Informationen: Hochdrei Gesellschaft für Projektsteuerung mbH

Haftungshinweise:
Haltung zu externen Links auf unserer Seite: Die externen Links dieses Internetangebots von HOCHDREI vermitteln den Zugang zur Nutzung von Angeboten fremder Dienstleister. HOCHDREI übernimmt trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss:
Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten wird keine Gewähr übernommen. Eine Haftung, insbesondere für eventuelle materielle Schäden und Konsequenzen, die aus der Nutzung unseres Angebots entstehen, ist ausgeschlossen.

 


 

Hüppe und Partner GbR
Architektur- und Ingenieurbüro
Langenweg 26
26125 Oldenburg

Telefon: 0441. 935 66 30
Telefax: 0441. 935 66 49
info(at)hueppeundpartner.de

Partner:
Diplom-Ingenieur Architekt Michael Hüppe
EL.-NR. der AkN: 8203/80
Dipl. Ing. Europ. Baumanagement Neele Benken

Architektenkammer Niedersachsen
Steuernummer: 64/232/58205

Haftungsausschluss
Es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden. Alle auf dieser Website genannten Produktnamen, Produktbezeichnungen und Logos sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

 

Fotografie:
Gerold Windels & Steffen Wagener